Jasna`s Kreativ-Werkstatt: Ein Ort für Deine Gedanken

Jasna Lazovic
Foto: Jasna Lazovic

Neues aus der Kreativ-Werkstatt: Ein Ort für Deine Gedanken

Mehr als ein sonniges Plätzchen mit einem schönen Ausblick braucht man eigentlich fast nicht, um glücklich zu sein. Träumst Du auch davon, Dich öfter mal zurück zu ziehen, die Gedanken schweifen zu lassen und dem Alltag für eine gewisse Zeit zu entfliehen? Und warum machst Du es nicht einfach? Wahrscheinlich, weil der Terminkalender immer voll, das Handy immer dabei und die Unruhe dann immer groß ist. Kenne ich gut. Aber das ändert an der Tatsache nichts, dass wir uns danach sehnen und diesem Drang öfter auch mal nachgeben sollten. Das Mobiltelefon auch mal liegen lassen, keine Zeitschriften oder Terminkalender lesen, keine Musik hören und den Fernseher aus lassen, zwingt uns dazu, dass wir uns mit den Gedanken voll und ganz mit uns selbst beschäftigen und ins Grübeln kommen. Davor haben wir oft Angst. Vielleicht fühlen wir uns dann einsam oder wir denken an unschöne Dinge, schweben in traurigen Erinnerungen oder sind kritisch zu uns selbst. Doch lassen wir es zu, dass wir voller Ehrlichkeit und Offenheit auf uns selbst blicken, kommen wir uns auch wieder ein Stückchen näher und verbinden uns mit uns selbst. Wir sind zufriedener, weil wir unserer inneren Stimme zuhören und mit uns selbst im Einklang sind. Und weil das so wunderbar ist, solltest Du Dir ein Plätzchen schaffen, an dem Du Dich wohl und geborgen fühlst und gerne auch mal ganz alleine bist. In meinem Fall habe ich schon einige solcher Orte für mich gefunden. Einer davon ist mein Balkon, den ich jetzt mit einer kleinen Sitzbank aus Paletten verschönern möchte. Fürs Dasitzen. Und Genießen. Fürs Tee trinken. Und Nachdenken.

Eine solche Sitzbank zu bauen, dazu gibt es unzählige Möglichkeiten. Für meine Version benötigst Du zwei Paletten, Farbe oder Holzöl (Achtung, hier gibt es umweltfreundliche Varianten im Baumarkt oder Internet), Farbroller, Schleifmaschine, raues und feines Schleifpapier.

Da ich die Sitzbank an eine Hauswand stellen werde, benötige ich keine Lehne, was das Ganze etwas vereinfacht.

Zu Beginn werden beide Paletten abgeschliffen, damit die Oberfläche feiner wird und Dich keine Spreißel mehr beim Sitzen stören. Dabei ist es sinnvoll, zuerst mit einem rauen Schleifpapier zu beginnen um die groben Holzteile abzuschleifen und dann mit einem feineren Papier nachzugehen um es zu „polieren“. Mit dem rauen Papier solltest Du jedoch nur die ganz groben Spreißel entfernen, denn wenn Du zu lange über das Holz gehst, wird es sehr rau und uneben. Hast Du die Paletten dann auch vom abgeschliffenen Holzstaub befreit, kannst Du die Farbe oder das Öl auftragen. Achtung, entscheidest Du Dich für Holzöl, solltest Du keine Polster oder ähnliches direkt auf die Bank auflegen, sondern darauf achten, dass eine Unterlage (z.B. ein Molton) dazwischen liegt, um den Polsterstoff vor Ölflecken zu schützen. Zum Trocken stellst Du die Paletten am besten in die Sonne. Da das Holz die Farbe sehr schnell aufsaugt, dauert das nicht lange. Lege jetzt beide übereinander und schon ist Deine neue Sitzbank fertig. Du kannst sie mit Polstern und Kissen ausstatten und an Deinem Lieblingsplatz platzieren. Mach es Dir bequem und lass Deine Gedanken ziehen.

Zusatz-Tipp: Ich habe eine alte Badewannen-Ablage in der gleichen Farbe der Paletten gestrichen und sie zwischen Sitzbank und Balkonbalken geklemmt. So habe ich auch noch eine tolle Ablage ohne großen Aufwand.


Viel Freude beim Nachbauen!
Deine Jasna

P.s.: Du hast noch Fragen, keine Zeit oder nicht die Muse selbst
Hand anzulegen, ich helfe Dir gerne und gehe auf Deine individuellen
Wünsche ein: jasna.lazovic@web.de

Und noch was Nützliches…

Beim Kauf von Paletten-Polstern solltest Du auf die richtigen Maße achten (für Standard-Paletten gibt es Standard-Polster in der richtigen Größe). Es gibt einteilige Polster oder mehrteilige mit extra Rückenlehne, Kissen, usw. Außerdem sind spezielle Paletten-Polster nicht ganz günstig, aber es macht Sinn, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Günstige Varianten gibt es zuhauf, doch leider mangelt es oft an Qualität und Verarbeitung.

Hier kannst Du passende Polster finden:

Paletten Style
Futon24
Oskar-Store

Comments are closed.